Startseite - Vogelpark - Rassegeflügel - Rassetauben - Züchterportrait

Züchterportrait: Gerhard Stähle


Gerhard Stähle


Gerhard hat schon in seiner Kindheit die Liebe zu den Federtieren entdeckt.
Er ist einer der wenigen Preisrichter die quasi alles richten dürfen was Federn hat. Von Zwerghühnern, Großgeflügel, über Enten, Puten, Tauben sowie alle Arten von Ziergeflügel. In Preisrichtersprache bedeutet dies kurz gesagt, er darf die Buchstaben A - M und Z1 – Z3 bewerten.
Seinen Urlaub verwendet er um bei Geflügelschauen als Preisrichter tätig zu sein und Vorträge und Schulungen im ganzen Landesverband zu halten.

Sein Fachwissen holt er sich nicht nur einfach aus Büchern und Lehrmaterialien, sondern hält und züchtet seit seiner Kindheit die verschiedensten Vogelarten. Sein Vogelpark umfasst so viele Arten, dass es schwer zählbar zu sein scheint. Sie werden weitgehend auf dieser, seiner Internetseite vorgestellt werden.
Die Volieren sind mit Liebe eingerichtet und alleine für die Fütterung bedarf es 5 Stunden.

Noch dazu führt Gerhard über das Brutverhalten genauestens Buch, vorbildlich wie es sich für den Obmann des Zuchtbuchs gehört.

Wer einmal in den Genuss kommt Gerhard und seinen Vogelpark besuchen zu können, der sollte viel Zeit und Interesse mitbringen. Bei ihm kann man vieles lernen.

Seine Leidenschaft gehört ebenfalls verschiedener Hühnerrassen, er kann schon viele Titel sein Eigen nennen, die er vor allem mit seinen Zwerg-Wyandotten in weiß, gelb und orangefarbig gebändert errungen hat. Ebenso zählen die Modernen Englischen Zwergkämpfer goldhalsig, die Onagadori orange, die Ohiki und die Appenzellen Zwerg-Spitzhauben silberschwarz getupft zu seinen spitzen Ausstellungstieren.
Auch Startauben und Spanische Erdbeeraugen gehören zu seiner Zucht.

Gerhard Stähle ist außerdem ehrenamtlich tätig als:

- Landeszuchtwart Geflügel mit Zuchtbuch Württemberg
- 1.Vorsitzender des Süddeutschen Zwerghuhnzüchterclub
- 1.Vorsitzender des Kleintierzuchtverein Jettingen
- Zuchtwart des Süddeutschen Zwerghuhnzüchterclub
- Obmann der Gruppe Baden-Württemberg des Sondervereins der Zwerg-Wyandotten
- Für die Sondervereine der Zwerg-Wyandotten und auch der Zwergkämpfer richtet er Hauptsonderschauen aus
- in ganz Baden-Württemberg hält er gern Vorträge über Ziergeflügel aller Art und gibt Schulungen.

Züchterin Melanie Brauner über ihren Züchterfreund Gerhard Stähle


Im Oktober 2012 besuchte ich die Schulung unseres Kreisverbandes, auf welcher Gerhard Stähle einen Vortrag über verschiedene Wachtelarten hielt. Schulungen und Vorträge über Ziergeflügel und Co. sind in unserer Gegend eher selten, daher war ich gespannt.Gerhard hatte eine PowerPoint Präsentation mit Bildern der verschiedenen Arten vorbereitet, was dem Beitrag noch interessanter gestaltete.
Schon nach den ersten Worten von Gerhard fiel mir sofort auf, dass er nicht nur einfach über Wachteln sprach, sondern ganz und gar fasziniert zu sein schien von diesen Vögeln.
Im Laufe des Vortrags war unverkennbar, welche Liebe und Leidenschaft ihn damit verbindet.
Ich habe selten einen Referenten über eine Tierart mit solcher leidenschaftlichen Begeisterung sprechen hören.
Am Ende des Beitrags erfuhr ich, dass Gerhard außer Wachteln auch Fasanen, Enten, Tauben, Hühner und vieles mehr an Ziergeflügel hält. Ich nutzte die Gelegenheit mich zu informieren wie er eine Voliere gestalten würde, in welcher Bronzeflügeltauben und auch Goldfasanen beherbergt werden sollen, die ich selbst halten wollte. Er gab mir ausführliche Tipps dazu, die ich auch umgesetzt habe.

Monate später, auf der Suche nach Rotschulterenten stieß ich wieder auf Gerhard Stähle. Da ich bereits überzeugt war, dass ich bei ihm gut beraten bin, machte ich mich auf den Weg zu ihm nach Unterjettingen.
Ich kann kaum beschreiben was ich empfand als ich bei ihm ankam.
Ein wunderschönes Stimmengewirr verschiedenster Vogelarten, Ziergeflügel in den schönsten Farben, war das Erste was mich begrüßte.
Gerhard lud mich sogleich zu einer Führung durch seinen Vogelpark ein. Er benannte mir jedes Tier mit seinem Artennamen, erzählte und ich hörte gebannt zu. Beeindruckt von den vielen Tauben, Ziergeflügel aller Art, Fasanen, Staren, Turakos, Zierenten, Ziergänse und so weiter, bis ich plötzlich in einem Gehege vor Flamingos stand. Unmittelbar direkt vor mir, zum Greifen nah, diese wunderschönen rosa Flamingos, ich war beeindruckt.
Am liebsten wäre ich noch Stunden geblieben und hätte seinen Vögeln gelauscht, sie beobachtet und mir von Gerhard Geschichten zu seinen Tieren erzählen lassen. Dazu muss ich wohl anmerken, dass ich selbst ein sehr großer Fan von Ziergeflügel bin, am meisten beeindrucken mich Fasanen, Zierenten und seit meinem Besuch bei Gerhard auch Turakos. Bevor ich mit meinen neu erworbenen Zierenten nach Hause aufbrach, bedankte ich mich bei Gerhard, dass er sich so intensiv mit diesen Tieren befasst und außerdem sein Fachwissen um all seine Arten auch anderen Liebhabern vorstellt und Informationen weitergibt. Er hat, durch seine jahrelange Haltung und Zucht, viele wichtige Verhaltensweisen und allerlei Wissenswertes über diese wundervollen Tierarten gesammelt.

Ich wünsche meinem, mittlerweile besonders hochgeschätzten Zuchtfreund Gerhard weiterhin viel Freude mit seinen geliebten Tieren. Vielen Dank, dass Du mir immer mit Rat und Tat zur Seite stehst.
Deine Züchterfreundin Melanie Brauner

Wie kam es zu dieser Internetseite?


Mein Besuch bei Gerhard hatte mich so fasziniert, dass mir eine Idee dazu kam.
Mein Mann Wolfram Brauner und ich erstellen Internetseiten.

Ein solcher Vogelpark, eine solche Artenvielfalt wie Gerhard sie seit vielen Jahren pflegt und züchtet, dadurch über so unendlich viel Fachwissen verfügt, wäre eine Bereicherung für jeden interessierten Tierliebhaber.
Daher fragte ich Gerhard bei meinem Besuch bei ihm, ob er sich eine solche Internetseite vorstellen könnte. Auch er war sehr begeistert von dieser Idee.
Eine besondere Internetseite sollte es werden, mit vielen Tipps zu den verschiedenen Tierarten, Erfahrungen, die Gerhard mit deren Haltung gemacht hat und außer vielen Informationen auch jede Menge Bilder der wunderschönen Artenvielfalt.

Wir wünschen Euch daher viel Freude auf dieser Seite und hoffen Interessierten viele Informationen weiterzugeben und neue Liebhaber für dieses wunderschöne Hobby zu finden.

Gerhard Stähle: Alle Züchtererfahrungen...
Melanie Brauner: Textverfassung, Inhalte einstellen...
Wolfram Brauner: Programmierung der Internetseite, Fotografie und Bildbearbeitung...